Die Bürger sind gefragt - Was soll aus der 'Linde' werden?

Nachricht, veröffentlicht von Ines Kinsky am 15.07.2018

In einer Bürgerversammlung am 31. August 2018 ist die Meinung der Sitzendorfer gefragt. Was soll die Zukunft für das Traditionshauses in der Ortsmitte bringen? Welche Lösungen gibt es zur Rettung des Objektes?

Hotel 'Zur Linde' in Sitzendorf
Hotel 'Zur Linde' in Sitzendorf

Das Hotel 'Zur Linde' in Sitzendorf steht exemplarisch für eine Vielzahl von typischen Häusern im Sommerfrische-Stil. Nicht wegzudenken aus den Ortsbildern, prägen sie die Geschichte und den ganz speziellen Charakter der Schwarzatal-Gemeinden.

Die Suche nach tragfähigen Betreiberstrukturen ist Teil des IBA-Projektes, das sich mit dem Erhalt von Sommerfrische-Architektur im Schwarzatal beschäftigt. Hierzu plant die IBA-Geschäftsstelle gemeinsam mit der Trias-Stiftung einen Workshop. Unter anderem wird die Idee der Gründung eines Schwarzatal-Sommerfrische-Fonds geprüft.